Die Installation Monoliths von Malte Kebbel bildet aus originalen Segmenten der Berliner Mauer einen tendenziell unbegrenzten, leuchtenden und reflektierenden Ort, der anstelle ihres ursprünglich linear- trennenden Zwecks nun einen Raum lumineszierender Wirkung für Versammlung und Kontemplation schafft.

Ein unbegrenzer und dennoch offener Ort der gedanklichen Reflexion und Zusammenkunft wird durch Licht, Lumineszenz, Lichtreflexionen und monolithische Betonmassen geschaffen. Die Installation „Monoliths“ eröffnet einen leuchtenden Raum der positiven Energie, der sich gleichzeitig mit der widersinnigen Abgrenzung realer Gebiete und theoretisch grenzenloser Gedankenräume beschäftigt. Vier originale Berliner Mauer – Segmente sind mit lumineszierendem und farbig reflektierendem Epoxidharz als ebenem 3D-Reliefdruck beschichtet. Sie werden in der Konstellation zu einem elementaren Steinkreis angeordnet. Eine programmierte Lichtshow lässt die lichtempfindliche Installation dabei durch ultraviolettes Licht und atmosphärisches Blaulicht illuminieren.

Die Berliner Mauer war während der Teilung Deutschlands ein hermetisch abriegelndes Grenzbefestigungssystem der „Deutschen Demokratischen Republik“ (GDR), das mehr als 28 Jahre, vom 13. August 1961 bis zum 9. November 1989, bestand.

Unser Ansatz ist es anstelle ihres ursprünglich (linear) trennenden Zwecks nun einen Ort der Versammlung und Kontemplation zu definieren.

MONOLITHS
3D Schablonendruck, lumineszierendes & reflektierendes Epoxidharz auf original Berliner Mauer – Segment & Lichtinstallation; je Objekt: 120 x 220 x 360 cm, 2,8 Tonnen; Installation: 800 x 800 x 360cm, 11,2 Tonnen

Malte Kebbel

Malte Kebbels Werke befassen sich konzeptuell und visuell mit dem Thema Licht. Sein Oeuvre umfasst zweidimensionale Wandarbeiten bis hin zu raumgreifenden begehbaren Installationen. Die Werke Kebbels sind so konzipiert, dass sie bei Tageslicht einer klaren Ästhetik folgen und erst unter speziellem Lichteinfluss ihre Vollendung erreichen. Der Künstler bedient sich dabei des Zusammenspiels von Lumineszenz und Schatten und experimentiert mit unterschiedlichen Techniken und Materialien. Seine Arbeiten zeichnen sich durch eine intensive Wechselwirkung von Form und Farbe aus, der Einsatz von geometrischen Mustern, Hapik und puzzleartig zusammengesetzten Fragmenten sind Haupt-Charakteristika seines Werkes. Kebbel arbeitet verstärkt im öffentlichen Raum und stellt seine Arbeiten auf Lichtkunst-Festivals und Biennalen aus.

maltekebbel.de
Malte Kebbel auf Wikipedia

Keine Grenzen Welt Tournee

Team

Malte Kebbel

Malte Kebbel ist ein deutscher Künstler und Designer. Er konzipiert und realisiert die Installation "Monoliths".

Malte Kebbel

Malte Kebbel ist ein deutscher Künstler und Designer. Er konzipiert und realisiert die Installation "Monoliths".

maltekebbel.de

Kai Rixrath

Kai Rixrath, Inhaber von McParking. Er hat den Platz und die originalen Berliner Mauer Segmente.

Mc Parking

Kai Rixrath, Inhaber von McParking. McParking ist ein Parkplatzanbieter in Berlin-Tegel, Berlin-Schönefeld und Leipzig. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 2004 ermöglicht McParking eine sichere und preisgünstige Alternative zum Parken direkt am Flughafen.

mcparking.de

Reinhard Geiger

Reinhard Geiger, Architekt. Er ist das Informationszentrum und der Logistik Experte.

Reinhard Geiger Architekten

Reinhard Geiger Architekten ist ein Team von Architekten, Landschafts-architekten, Energieberatern und Bauingenieuren.

rgeiger-architekten.de

Kontakt

 

 

Social Media

0
0
0
0

Partner